Ungermann System KälteKältetechnikKlimatisierungSteuerungstechnikEnergieoptimierungTechnik / KundendienstKatalog
[ 0° / -45 °] Schockfroster


MicroTec Befeuchtung - Die Lösung für Qualitätsbäcker
Beratung
[-25° / +30°] Gärvollautomaten
[-25° / +10° ] GU / GV
[ -25° / -18°] Tiefkühlkung
[ 0° / -45 °] Schockfroster
[ 0° / +8°] Kühlung
[ 0° / +12°] Sahneklima


Startseite  Kontakt  Login  Suche
Belgium  Netherlands  English  French
Der Ungermann Sparschock ist wieder da!


Schockfrosten: Kalt bis in den Kern!



Grundriss Schockanlage für Stickenwagen. Klicken zum Vergrößern.

Schockanlagen dienen zum Schockfrosten von vollgarigen und ungegarten Teiglingen sowie ofenheißen Backwaren.

 

Durch sehr schnelles Einfrieren wird eine Eiskristallbildung in den Waren weitest gehend vermieden. Auf diese Weise werden z.B. Hefezellen geschont und können später reaktiviert werden. Bei bereits teil- oder vollgebackener Ware dient das Schockfrosten dem Konservieren des Gutes ohne Qualitätsverluste.

 

Schockfroster eignen sich vor allem:

  • als Vorstufe zu einem TK Lager
  • in Kombination mit GU/GV oder Gärvollautomat
  • als Zubringer zur TK-Warenverpackung.

 

Als Sonderformen werden Fließbandfroster in Tunnel oder Spiralbauweise ausgeführt.

 

Entscheiden für die Leistung von Schockanlagen ist neben der leistungsfähigen Kältetechnik auch eine ebenso starke wie gezielt eingesetzte Luftführung.

 

Ungermann erfüllt diese Ziele durch Einsatz moderner Verbundanlagen mit hohen Leistungsreserven. Die USK Steuerungstechnik sorgt für präzisen Temperaturverlauf und optimalen Energieeinsatz.

 

Auch für den Einsatz von Schockfrostern stellt Ungermann Experten mit Erfahrung bereit, um Ihr individuelles Produktionsverfahren zu optimieren!

 

Ungermann Hochleistungs-Schockfroster sind als Einzelgeräte im Produktionsablauf eingebunden oder in Kälteanlagen mit Kombinationen von Schock-, Lager- und Produktionszonen integriert.

 

Steckerfertige Schnellfroster bieten günstige Alternativen für kleine Betriebe.

 

Unsere Experten beraten gerne auch in der Umrüstung bestehender Geräte für mehr Kälteleistung und bieten Alternativen als Neu- und Gebrauchtgeräte.




© 2012-2015 Wolfram Ungermann Systemkälte GmbH & Co KG  18:20 02/11 2011